• Wilkommen bei der CDU Rockenberg!

Noch immer ist die CDU verwundert, dass ihrem Antrag auf kostenfreie Tests für die Kindergarten-Kinder von den anderen Rockenberger Parteien keine Dringlichkeit zuerkannt wurde. "Die Corona-Pandemie hält sich auch an keine Fristen", erklärt Fraktionsvorsitzender Bernhard Widmuch dazu. So wurde der Antrag der CDU erst jetzt beraten - und wie zu erwarten - auch angenommen.

 

Die Tests werden nun bis Ende März 2022 durch die Gemeinde beschafft und kostenfrei an die Eltern ausgegeben, die die Tests dann zuhause durchführen können. Wird ein Kind positiv getestet, darf es zunächst nicht in die Kita. Das Ergebnis muss durch einen PCR-Test überprüft werden. So wird das Ansteckungsrisiko deutlich minimiert.

 

"Man darf sich fragen, warum eine solch dringliche Entscheidung zum Wohle unserer Kindergartenkinder nicht gleich in der Sitzung am 04.11.2021 getroffen wurde", stellt Widmuch fest. Dass der Antrag anschließend aber von der Verwaltung äußerst zügig umgesetzt wurde, wird von der CDU ausdrücklich begrüßt.