Seit Anfang 2019 besteht ein Beratervertrag mit dem ehemaligen Bauamtsleiter zur Einarbeitung und Unterstützung seines Nachfolgers, dem jetzigen Bauamtsleiter.

 
Anfrage der CDU Fraktion gem. § 50 Abs. 2 HGO
 
Sehr geehrter Herr Wild,

die CDU-Fraktion bittet um Beantwortung nachfolgender Fragen durch den Bürgermeister.

 

  1. Wie lange ist geplant, den Beratungsvertrag mit dem ehemaligen Bauamtsleiter noch aufrecht zu erhalten?
  2. Die Einarbeitung des jetzigen Bauamtsleiters dürfte mittlerweile abgeschlossen sein, besteht weiterhin Handlungsbedarf und wenn ja, warum?
  3. Welche Projekte betreut der ehemalige Bauamtsleiter?
  4. In welcher Form wurden und werden die geleisteten Stunden des ehemaligen Bauamtsleiters im Rahmen des Beratungsvertrages dokumentiert und geprüft?
  5. Wie hoch ist der Stundensatz für die geleisteten Stunden des ehemaligen Bauamtsleiters?
  6. Welche Zahlungen in welcher Höhe hat der ehemalige Bauamtsleiter seit Bestehen des Beratervertrages erhalten?